Donnerstag, 17. Januar 2013

Muffin Rezept: Apfelmuffins mit Zimt-Topping




Teig für 10 Muffins:

  • 300 g Äpfel
  • 25g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 großes Ei
  • 130 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Becher Joghurt


Für das Topping: 

  • Zimt
  • Puderzucker
  • etwas Butter


Zunächst die Äpfel schälen und kleinschneiden. Mit etwas Rohrzucker und Zimt in einer Pfanne karamelisieren. Danach Ei, Zucker, Vanillezucker, Öl und Joghurt vermengen. Die Äpfel dazugeben. Anschließend vorsichtig das Mehl, vermischt mit Backpulver und Natron, einrühren.
Den Teig in die Förmchen füllen und bei 180 Grad etwa 25 Minuten lang backen.
Für das Topping den Puderzucker Sieben und mit etwas aufgeschlagener Butter und Zimt zu einer cremigen Masse verrühren. Auf die Muffins streichen und fertig!

Eines meiner Lieblingsrezepte – es gelingt mir immer und schmeckt allen.

Wie findet ihr Muffins mit Früchten? Seid ihr eher auf der gesunden Linie oder muss es bei Süßem „Schokolade pur“ sein?

THX for reading

xxx

eve

Kommentare:

  1. mhh sehen die köstlich aus.. die sind super, um meinen Freund zu überaschen :))

    AntwortenLöschen
  2. sehen so lecker aus!! :) werde das rezept gleich mal am wochenende ausprobieren :)
    dankeschön! ♥

    AntwortenLöschen
  3. sieht echt lecker aus :) ich verfolge deinen blog via bloglovin :) ich muss leider immer hin und her scrollen, weil dein blog zu breit ist für meinen laptop :(
    Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :)
    -> Mein Blog

    AntwortenLöschen
  4. Sieht extrem lecker aus, bekomme Hunger :D♥ ich werd dir jetzt mal folgen :)♥ würde mich super freuen, wenn du bei mir mal vorbeischauen würdest, ich hab meinen blog heute erstellt und suche natürlich Follower :)
    Schönen Abend noch! :)
    Maja

    www.wildfoxshirts-and-cottoncandy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. klingt & sieht verdammt lecker aus. :)))

    AntwortenLöschen